Wunderschön Wohnen für 8 Euro netto kalt

Wunderschön Wohnen für 8 Euro netto kalt

Im Vogelkamp Neugraben entstehen zwei hochwertige Mehrfamilienhäuser, in denen die garantierte Netto-Kaltmiete bei 8 Euro je Quadratmeter liegt. Im Rahmen eines Pilotprojektes wird hier ein neues Segment für den frei finanzierten Wohnungsbau geprüft. Der Hamburger Senat möchte damit auch für durchschnittliche und mittlere Einkommen bezahlbare Wohnungen schaffen.

44 neue Wohnungen mit einer Größe von rund 105 Quadratmeter sind in den beiden Mehrfamilienhäusern im Vogelkamp Neugraben entstanden. Die Vorgaben hatten die IBA Hamburg und die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen in einer Konzeptausschreibung formuliert. Entsprechend haben die Architeken Limbrock-Tubbesing und der Bauherr, die Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft, etwas unkonventioneller gedacht: so haben sie beispielsweise die Bautiefe vergrößert und alle technischen Gebäudebestandteile übereinander gelegt. Als Ausgleich für einen fehlenden Aufzug entstehen im Erdgeschoss sechs Wohnungen, die konsequent barrierefrei und rollstuhlgerecht ausgelegt sind. Zum Nutzungskonzept des Projektes gehört auch der Bau einer Kita und kleiner Gewerbeflächen im Erdgeschoss. Im August 2019 sollen die ersten Mieter einziehen.